Alex ist seit 2018 dabei und hat unsere Buchhaltung genau im Blick

Eigentlich bezahlen wir unsere Rechnungen immer sofort, aber wenn’s doch mal eine Frage zur Buchhaltung gibt, ist Alex unser Mann. Er hat alle Zahlen im Blick und sorgt dafür, dass nur das Geld ausgegeben wird, das wir auch haben, schließlich sind wir ein Wirtschaftsbetrieb und müssen aufpassen, dass Vater Staat am Ende auch noch etwas abbekommt.
Wir haben über 20 Mitarbeiter. Einige werden gefördert, andere nicht, einige arbeiten Vollzeit, andere nicht, so sammeln sich dicke Personalakten an. Der Herr der Zahlen ist auch für vertrauliche Akten zuständig und jeder weiß, bei ihm ist’s in guten Händen. Seine Erfahrung aus dem Personalwesen einer Eventagentur schadet dabei nicht. Alex kommt aus dem kaufmännischen Bereich und ist bei uns, neben vielem anderen, für die vorbereitende Buchhaltung zuständig.

Er sorgt dafür, dass wir unser Gehalt immer pünktlich bekommen, was ziemlich cool ist, weil das heutzutage wohl recht selten ist. Wir würden uns ja freuen, wenn das Komma mal nach rechts verrutscht, aber mit Alex passiert das nicht. Am Ende sind wir alle ehrliche Häute und wissen, langfristig geht’s nur wenn alle Zahlen stimmen.Alex ist von uns allen am meisten im Büro, und so habt ihr eine gute Chance, dass er am Telefon ist, wenn ihr bestellt. Wie wir alle, berät er auch gerne, wenn’s Fragen gibt.
Nach der Arbeit kann man mit Alex hervorragend bei einem Bierchen abhängen oder auch mal richtig durchstarten am Wochenende. Wer Glück hat, kommt vielleicht sogar in den Genuss seiner Kochkünste. Er kocht liebend gern, und bei Spaghetti Carbonara wird er wirklich schwach. Fast so schwach wie bei Sneakers und Caps, die sich vermutlich bald einen eigenen Schrank bei ihm teilen müssen.

Wir denken mal drüber nach, ob es da vielleicht doch noch Ansätze für die ein oder andere Bestechungsmöglichkeit gibt. Kleiner Scherz! Mit Alex lässt es sich schon gut flachsen. Aber wer es übertreibt, muss sich nicht wundern, wenn die gleiche Ladung auch zurück kommt. Alex hat einfach einen eingebauten Sinn für Ordnung, Ausgleich und Gerechtigkeit 😁 Schön, dass du da bist, Alex!

Wir sind:

Nach- haltig

Bei uns bleibt nichts liegen. Wir nutzen Obst, das sonst ungenutzt bliebe. Und machen Saft, den alle genießen können.