Wenn Brillen dem guten Zweck dienen

Vor bald zwei Jahren haben Dietmar Kleis und Marc & Hauke Peters von One Million Glasses eine geniale Idee verwirklicht, mit der sie ganz neue Räume schaffen. Gemeinsam riefen sie eine Brillenmarke mit einem Charity-Gedanken ins Leben: Pauli Project. Sinn und Zweck des Ganzen: einen festen Teil der Einnahmen zu spenden.

Dabei haben sich die Brillenprofis auf zwei Themen konzentriert: Nachhaltigkeit und die Förderung von sozialen Projekten. Wir sind unglaublich dankbar, eines dieser unterstützten sozialen Projekte zu sein. Über jede gekaufte Brille von Pauli Project fließen 10% des Umsatzes in unseren Saftladen Das Geld hängt an den Bäumen.

Bei den Brillen von Pauli Project handelt es sich um eine selbst designte Kollektion der Pauli Project-Gründer, die unter fairen Bedingungen und in ausschließlich hochwertigem Acetat hergestellt werden. „Unser Wunsch war es, der Region, in der wir leben und arbeiten, etwas zurückzugeben und bei unseren Kunden ein stärkeres Bewusstsein für nachhaltige Produkte zu schaffen“, so Hauke Peters. Und: „Jeder von uns entscheidet sich, wie er konsumiert. Mit seinem Verhalten ist letztlich jeder Konsument in der Lage, die Dinge zu Besseren zu verändern.“ Insgesamt arbeitet Pauli Project mit ca. 50 befreundeten Shops aus ganz Deutschland zusammen, bei denen die Brillen erhältlich sind.

Wir sagen einmal mehr: danke, danke, danke, Jungs! Eure Unterstützung ist so etwas Besonderes. Wir hatten einen mega Spaß beim gemeinsamen Shooting für Pauli Project. Und nicht nur damit helft ihr uns sondern auch mit sehr fairen Preisen für eure Brillen, die somit auch erschwinglich bleiben. Mehrfach durften wir für euch kleine Holzkisten mit Saft mit eurem Konterfei bedrucken, die als Geschenk an eure Partner gingen. Und wieder kam uns hier etwas zugute – die verkauften Saftkisten und das Weitertragen unserer Produkte, unseres Projektes, unserer Idee und Vision. Nun habt ihr uns abermals unter eure Fittiche genommen, als ihr unlängst eine Spendenaktion gestartet habt, bei der ihr eure Kunden darum bittet, ihre 3% weniger MwSt. bis 31.12.20 lieber zu spenden, als sich die Summe vom Endbetrag abziehen zu lassen. Wow, echt, so genial!

In euch steckt ein unermüdliches Engagement, und wir sind überglücklich, euch an unserer Seite zu wissen. Aus Kundschaft und Partnerschaft ist Freundschaft entstanden.

https://onemillionglasses-schanze-spende.contedi.de/

 

UND EIN RIESIG GROSSES DANKE AN ALLE OPTIKER, DIE SICH ENGAGIEREN UND ÜBER PAULI PROJECT FÜR UNS SPENDEN:

Augenblick, Bremen * Brille am Kollwitzplatz, Berlin * Brillenhaus Bruns, Westerstede * Brillen in Mitte, Berlin * Brillen Schröder, Paderborn * Brillenwerkstatt, Berlin-Kreuzberg * Colibri, Lübeck * Deesight, Berlin * Die Diekers, Oldenburg * Diekstall, Lohne * Eyesland, Berlin * Filia 76, Kassel * Fuhlendorf Optik, Itzehoe * Glassgo, Hamburg * Hubert Bartsch, Eschwege * Moll Optik & Akustik, Kiel * Mott-Optik, Pinneberg * Neukötter Optik, Warendorf * Nordsee Optik, St. Peter Ording * One Million Glasses, Hamburg * Optik Peter Meyer, Osnabrück * Optiker Schönberg, Hamburg * Optik Renken, Bielefeld * Opticus, Vechta * Pompe Optik, Braunschweig * Schröder Optik & Kurzhals, Hamburg * Sehgang, Hamburg-Ottensen * Selbmann Der Brillenladen, Münster * Stilplus, Bremen